Sehr geehrter Herr Kraus,

herzlichen Dank für die Organisation unserer Südamerika Reise. Alle Abholungen haben wunderbar funktioniert, die Reiseleitungen waren durchwegs perfekt und ausgesprochen nett.

Einige Rückmeldungen zu den Hotels will ich noch anmerken. Das Hotel San Martin in Iguacu war ok, das Essen war eher mäßig, hier würde ich empfehlen die Mahlzeiten anderswo einzunehmen. Das Waldorf Hotel in Buenos Aires ist sehr „basic“ mit kleinen, engen Zimmern und einem entsetzlichen Ausblick in den Hinterhof. Das Hotel Posada Plaza Mayor in Colonia ist sehr nett mit einem entzückenden Innenhof. In Montevideo waren wir im NH Hotel Columbia nahe dem Zentrum sehr gut untergebracht.

Einen kleiner Tipp bezüglich Valuten können wir an alle Argentinien Reisenden weiter geben: mit EURO oder US Dollar kann man überall zahlen und spart zwischen 40 und 50 % gegenüber der Bezahlung mit Pesos, dazu erspart man sich noch die Wechselgebühren.

Iberia Wien hat unser Gepäck bis Rio durgecheckt. Es kam leider nicht an weil es in Sao Paulo hängen blieb, der brasilianische Zoll verhindert das Weitersenden – hätte Iberia eigentlich wissen sollen! Ihre Agentur hat hier sehr geholfen- danke!

Zum Thema Sicherheit ist anzumerken, dass wir nicht überfallen wurden und in keine riskante Situation kamen. Ich glaube solange man sich auf den Touristenpfaden bewegt ist man auf der sicheren Seite. Der Tipp sich nicht als Tourist zu erkennen zu geben ist zwar gut, lediglich in der Praxis waren wir 100m gegen den Wind als solche zu erkennen.

Danke, mit freundlichen Grüßen
Doris und Kurt S., Hagenbrunn